Leider Regen in Zoutelande….

…… die Kinder bleiben trocken. Und unterhalten sich richtig!

Es ist fast nie regnerisch in Seeland, aber ein oder zwei Mal im Sommer passiert es. Es regnet köstlich und manchmal einen ganzen Morgen. Also auch heute morgen.
Aber zum Glück erfinden wir immer etwas auf der Minicamping De Visser. Diesmal nutzen wir den regnerischen Morgen für eine pikante Nagelparty.
Köstlicher ungestörter Hammer, wo kann es sein? Die Nachbarn leiden darunter nicht, weil sich alle einem gemütlichen Morgen anschließen.

Hilfe beim Hämmern

 

Es ist nicht immer einfach mit Hämmern und Nägeln zu arbeiten. Aber die kleinen Tischler lernen voneinander und von Vater oder Mutter, der auch gerne anfängt.

Eigene Urlaubserinnerung machen im Regen

 

Verschiedene Kunstwerke entstehen. Für die Jungs gibt es Kräne, Kanonen. Tische und Stühle sind ebenfalls gefertigt und zwar während der Regen noch auf dem Dach des Fahrradkellers steht. Auf der Seite der Damen wird eine schöne Malerei mit Nägeln und Wolle geschaffen. Campingbäuerin Joyce vervollständigt das Gemälde mit einer Unterschrift auf der Rückseite. Die Erinnerung an den Sommer in Zoutelande von 2017 wurde aufgezeichnet

So vergessen unsere Gäste den Regen in Zeeland und geniessen ihren Aufenthalt an der Küste Zeelands. Vor der Arbeit hat sich der Regen in eine wässrige Sonne verwandelt und der Urlaub geht “nur” weiter ……..

Zum Glück haben wir noch die Bilder: hier klicken

 

 

 

 

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *